Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • Der Napf 1408 m.ü.M. aus der Ferne

Anfrage und Buchung

Jetzt buchen

24h Self Check-in

So funktionierts

Betreuung

Frühstück 
07.00 – 10.00 Uhr
Rezeption  07.00 – 11.00 Uhr
17.00 – 20.00 Uhr

Philosophie

Wir spiegeln die Region wieder und machen sie authentisch und mit ursprünglichen und modernen Akzenten erlebbar. Dies zeigt sich einerseits in der Namensgebung, als auch in der Produkt & Materialenwahl, in den Mitarbeitern und in der Liebe zum Detail.

Wer sind Peter und Paul?

Das B&B Hotel steht in engem Bezug zu Willisau und hat aus diesem Grund seinen Namen den Schutzpatronen der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Willisau gewidmet. Die heiligen Apostel Petrus und Paulus stehen für gegensätzliche Ansichten und entsprechend dazu vereint unser B&B Hotel einige Gegensätze in einem harmonischen Konzept. Das moderne Äussere des Neubaus spiegelt den Zeitgeist, die klare Struktur und Effizienz wieder. Doch kaum betritt man den 2. Stock befindet man sich im Herzen des Hotels. Hier heissen warme Brauntöne und liebevoll behandeltes Alt-Holz den Gast willkommen. Die heimelige Atmosphäre lassen die Hektik vergessen und zaubert liebevolle Gemütlichkeit. Das Panorama der wildromantischen Napflandschaft wurde in die Dekoration der hellen Zimmer integriert.

Team / Initianten

Die Mitarbeiter sind in der Region aufgewachsen oder leben schon lange hier. Die Raumpflege- und Unterhaltsarbeiten sind einen grossen Teil unserer Arbeit, aus diesem Grund ist es für uns wichtig, dass jeder dabei mithilft von der Chefin bis zur Raumpflegerin. Die Mitarbeiter stellen sich unter der Rubrik "Team" persönlich vor.

Die B&B Willisau AG wurde von drei Geschäftsleuten aus der Region im Dezember 2014 gegründet: Alois Grüter, IGD Grüter AG aus Dagmersellen, Stefan Bucheli, Brandschutz Ettiswil AG aus Willisau und Marc Nyfeler, AL-KU Fenstertechnik AG aus Zofingen. Als Betriebsleiterin konnten sie Eveline Bossert Meier aus Menzberg engagieren. Die Tourismusfachfrau mit mehrjähriger Erfahrung in der Hotellerie im In- und Ausland setzt sich ausserdem für die Region ein. Sie ist Projektleiterin des Vereins «Menzberg mit Weitsicht». Alle 4 Initianten glauben an das Potential der einmaligen Region und investieren viel Freude, Energie und Herzblut in das Projekt, nur so kann Neues entstehen und erfolgreich werden.

Materialien von Schweizer Herstellern/Lieferanten

Das charakteristische Alt-Holz im Empfangs- und Stubenbereich stammt von einem Bauernhof in Dagmersellen. Die Möbel in den Zimmern sind aus der neusten Kollektion von dekorativen Holzwerkstoffen der Firma KronoSWISS aus Menznau und von einheimischen Schreinern gebaut worden. Bei den bequemen Betten viel die Wahl auf eine Bico Matratze und bei der Frotteewäsche auf die Leinenweberei Bern.

Um die Materialen achtsam und nachhaltig zu Pflegen setzt das B&B-Team unter der Leitung des Reinigungscoaches Katharina Zaugg (www.putzschule.ch) auf ein 100% ökologisch konsequentes Reinigungs- & Waschkonzept mit der Produktelinie Sonett. Dem Team macht es Freude mit wohlriechenden und hautfreundlichen Produkten zu arbeiten, sie hinterlassen in den Räumen ein bleibendes Wohlfühlerlebnis für die Gäste.